Hilfe, die ankommt!

Herzlich willkommen!

Schön, dass Sie sich für die Arbeit des Togo-Fördervereins interessieren.

Seit 2001 gibt es den Verein, seither setzen sich die Togo-Förderer dafür ein, dass es Menschen in dem westafrikanischen Staat, der eines der ärmsten Länder der Welt ist, besser geht. Wir helfen in den beiden Kantonen Aouda und Adjengré direkt und ohne Umwege.

Wir finanzieren verschiedene Projekte aus Spenden. Das Geld kommt zu nahezu 100 Prozent – der jährliche Verwaltungsaufwand beträgt etwa zwei Prozent - bei den Menschen an, für die es dem Verein anvertraut wurde. Das geschieht zum einen über Vertrauensleute in Togo. Zum anderen reisen Mitglieder des Togo-Fördervereins regelmäßig – selbstverständlich auf eigene Kosten – in das Land, um zu gewährleisten, dass die Spenden so effizient und nachhaltig eingesetzt werden wie verabredet. In den vergangenen 13 Jahren konnte der Togo-Förderverein mit seiner Arbeit viel bewegen. Doch vieles bleibt noch zu tun. Eine Aufgabe, der wir gerne ehrenamtlich nachkommen. Denn wer selbst einmal die wunderbaren Menschen kennen gelernt hat, wer ihre Lebensfreude trotz ihrer großen Armut erlebt hat, wer ihre große Dankbarkeit für jede Form der Hilfe empfangen hat, den lässt diese Erfahrung nicht mehr los, aus der der große Wunsch resultiert, die Lebensumstände für die Menschen in Aouda und Adjengré weiterhin verbessern zu wollen.

Einen Teil des dafür erforderlichen Geldes erarbeitet der Togo-Förderverein, unterstützt von zahlreichen Helfern, jedes Jahr auf dem Wiedenbrücker Christkindlmarkt. Regelmäßig erhalten wir  Spenden von Freunden und Förderern. Die engagierte Schüler der Osterrath-Realschule, des Reckenberg-Berufkollegs und des Ems-Berufskollegs haben mit verschiedenen Aktionen viel Geld für Schulen in Togo gesammelt. Auch die Stadt Rheda-Wiedenbrück unterstützt die Partnerkantone jedes Jahr mit einem festen Betrag.  Über jede weitere finanzielle Unterstützung, egal in welcher Höhe, freuen wir uns natürlich weil wir damit Gutes tun können für unsere Freunde in Togo.

Informationen zu den Hilfsprojekten finden Sie auf dieser Homepage ebenso wie Details zur Historie des Vereins und dessen Vorstand. Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, freue ich mich auf Ihren Anruf ( Tel. 0 52 42 / 3174 ) oder Ihre E-Mail.
Mail an:   info@togo-foerderverein.de 

Ihr

Heinz Dieter Brökelmann

1. Vorsitzender des Togoförderverein

Unterschrift